5 Möglichkeiten den Wiedererkennungswert Ihrer Marke zu steigern

Wiedererkennungswert steigern und Bekanntheit der Marke sichern

 

Die richtige Wahl des Logos

Ein Logo ist ein zum Branding genutztes Symbol. Zusammengesetzt aus einer Verbindung von Bild, Text oder Akronym ergibt sich ein auf Sie und Ihr Unternehmen zugeschnittenes Erkennungsmerkmal. Die Elemente können in unterschiedlicher Kombination oder auch allein auftreten. Ziel eines guten Logos ist es, die Bekanntheit Ihrer Marke nachhaltig zu steigern und Ihre Botschaft im Bewusstsein des Kunden zu verankern.

Um einen direkten Bezug zu Ihrer Dienstleistung oder Ihrem Produkt zu erstellen sollte das Logo die wichtigsten Aspekte Ihrer Marke veranschaulichen: Beispielsweise kann das in Form eines Bildes, einer Farbe oder der Wahl der Schriftart geschehen. Wichtige Eigenschaften Ihrer Dienstleistung oder Branche müssen hier in kürzester Zeit verkörpert und dargestellt werden.

Ein perfekt auf Sie zugeschnittenes Logo kann zu einer frustrierenden Herausforderung werden. Eine Agentur zu beauftragen kann hier sinnvoll sein und viel Arbeit abnehmen. Aber auch eine Erstellung in Eigenregie ist mit ausreichend Zeit, der richtigen Anleitung und einem fundierten Plan möglich.

 

Definieren Sie Ihre Zielgruppe

Allein mit einer perfekten Außendarstellung ist es meist nicht getan. Ihr Ziel ist es, die RICHTIGEN Kunden anzusprechen. Bei millionen potenziellen Kunden ist das meist nicht einfach. Überprüfen Sie zunächst, wen Sie direkt ansprechen und als Kunden gewinnen wollen.

 

Einheitlichkeit (Corporate Design)

Wenn sie wissen, wen Sie ansprechen wollen sollten Sie Ihre Marke klar positionieren. Klare und einheitliche Gestaltung sind die einfachste Möglichkeit, einen hohen Wiedererkennungswert zu schaffen.

Corporate Design reicht von Ihrem Webauftritt über die Produktverpackung und endet beim Geschäftspapier. Einheitliche Farben, Formen und Schriftarten sind hierbei die Grundlagen.

 

Positionieren Sie Ihre Marke

Welche Werte definieren Ihr Unternehmen? Welchen Mehrwert bieten Sie Ihren Kunden und wie erreichen Sie diesen?

Diese Positionierung sollte sich anschließend in Ihren Inhalten widerspiegeln. Sie können aktuelle Trends für Ihre Positionierung nutzen, hier gilt allerdings Vorsicht, Ihre Marke sollte kohärent zum Trend stehen.

 

Machen Sie Ihre Marke auf allen relevanten Plattformen sichtbar

Um den Wiedererkennungswert zu erhöhen, muss Ihre Marke sichtbar sein. Ein zielgerichteter Medien-Mix steigert Ihre Reichweite.

Mit einem eindeutigen Image, das in der Öffentlichkeit kommuniziert wird, kann der Wiedererkennungswert Ihres Unternehmens nachhaltig gesteigert werden.

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner